Haftpflicht & Unfall

Tierhalterhaftpflicht

Tierhalterhaftpflichtversicherung im Ausland

Wer mit Hund oder Pferd ins Ausland reisen möchte, sollte unbedingt eine Tierhalterhaftpflicht abschließen bevor es losgeht. Denn gerade bei Tieren, kann es schnell zu einem Unfall kommen. So kann es z.B. sein, das der Hund einen Fahrradfahrer zu Fall bringt oder das Pferd sich erschrickt und Reiter oder Passant verletzt. Sollte es dadurch zu schwereren Verletzungen oder teuren Materialschäden kommen, ist man froh, wenn man eine Tierhalterhaftpflicht hat, die auch im Ausland gilt.

Welche Tierhalterhaftpflicht sollte es sein?

Natürlich gibt es viele Anbieter und somit auch viele unterschiedliche Konditionen für eine Tierhalterhaftpflicht. Da ist es manchmal schwer, das richtige schnell zu finden. Gerade wenn man ohnehin den Kopf voll hat mit der Organisation der Auslandsreise. Daher vertrauen Sie doch uns von Confideo, für Sie das beste Angebot herauszusuchen und Sie umfassend zu beraten. Denn wir haben als Versicherungsmakler die Kompetenz und den Überblick, die für Sie bedarfsgerechte Haftpflichtlösung zu finden.

Im Augenblick eines Versicherungsfalles

Auch während Ihres Auslandsaufenthaltes steht Ihnen Confideo jederzeit beratend zur Seite, denn dank ständiger Reisen ist fast immer einer unserer Ansprechpartner in Ihrer Nähe und steht dort für Ihre Fragen zur Verfügung. Beim Thema Tierhalterhaftpflichtversicherung im Ausland kann es wichtig sein, einen erfahrenen Berater zu haben, dem die örtlichen Besonderheiten vertraut sind und der zu Ihrer Unterstützung bereit steht. Bei Confideo geben wir Ihnen diese Sicherheit, damit Sie gut versorgt sind, wenn Sie Ihre Tierhalterhaftpflichtversicherung im Ausland in Anspruch nehmen müssen.

Nordic Health Care zieht sich aus dem Markt der internationalen Kranke...

Für Neukunden gibt es keine Möglichkeit mehr seit dem 01. August 2013 bei Nordic Health Care Versicherungsschutz zu beantragen. Was bedeutet das für Kunden mit bestehenden Verträgen?
click me